Beschreibung

E-Mail & mehr

<link internal-link internal link in current>Beschreibung | <link internal-link internal link in current>Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die CIT betreibt ein zentrales <link internal-link zum glossar:>Groupware ###obuch###-System, das neben den Standard-Funktionen für E-Mail erweiterte Funktionen u.a. zur Zusammenarbeit mit anderen Anwendern und zur Terminplanung (Kalender) bietet.

Alle Hochschulangehörigen erhalten automatisch mit ihrem <link internal-link zur seite>Campus-Benutzerkonto auch ein Konto im Groupware-System mit E-Mail-Postfach und persönlicher E-Mail-Adresse.

<link internal-link zum glossar:>Serverseitig ###obuch### wird die Mail- und Groupware-Funktionalität durch Novell GroupWise bereitgestellt.

Funktionen

  • E-Mail
  • Kalender
  • Adressbücher (zentral und persönlich)
  • Funktionen zur Zusammenarbeit:
    • Vertretungszugriff auf Postfächer anderer Personen mit detailierter Rechtevergabe
    • Freigabe von Ordnern, Kalendern und Adressbüchern an andere Personen
    • Terminzeitensuche in den Kalendern anderer Postfächer
    • Generische Mailkonten
    • Spezielle Kalender für Ressourcen wie Räume oder Geräte 

Zugriff

Der <link internal-link internal link in current>Client ###obuch###-Zugriff – d.h. der Zugriff von Ihrem Gerät - kann in verschiedener Art und Weise erfolgen:

  • GroupWise Client – volle erweiterte Funktionalität mit spezieller Software unter Windows, Linux und Mac.
  • Webmail – ohne zusätzliche Software direkt über den Internet-Browser
  • Sonstige E-Mail-Programme - über Standard-<link internal-link internal link in current>Protokolle ###obuch### wie <link internal-link zum glossar:>IMAP, POP3 ###obuch###
  • Synchronisation auf mobile Geräte – über das von den meisten Geräten unterstützte Protokoll ActiveSync.
Oops, an error occurred! Code: 202109202149504248c676