Intranet für Arbeitsplätze in der Verwaltung

Für hochschuleigene Rechner der Verwaltung, die nur im Campusnetz eingesetzt werden und dem aktuellem Sicherheitsstand entsprechen.

Das Verwaltungsnetz ist gegenüber allen anderen Subnetzen besonders geschützt.

Erlaubte Verbindungen

Aus dem Verwaltungsnetz sind alle Ziele erreichbar:

  • Internet
  • DMZ
  • alle Subnetze im FuL Intranet
  • Hochschul Informations System (HIS), Reutlingen

Netzzugang

  • Ethernet-Dosen in Büros der Verwaltung
  • WLAN: nicht vorgesehen 

IP-Konfiguration der Endgeräte im Subnetz

Dieses Subnetz nutzt öffentliche IP-Adressen. Für die Konfiguration des Endgerätes bestehen folgende Möglichkeiten:

  • Feste IP-Adresse, die vom Anwender manuell konfiguriert wird.
  • Feste IP-Adresse, die automatisch per DHCP bezogen wird.
  • Dynamische IP-Adresse, die automatisch per DHCP bezogen wird.

Weitere Angaben zur Konfiguration und insbesondere zur Beantragung einer festen IP-Adresse siehe "IP-Adressen"-> "Anleitung"