Konfiguration von WLAN Clients

Beispiele für hso-securenet können i.d.R. auch für eduroam verwendet werden und umgekehrt.

 

1. hso-securenet unter Windows7 (Quelle: Peter Wozniak, MI)

2. Tipps zu hso-securenet im iPhone (iOS 4) (Quelle: Prof. Dr. Tom Rüdebusch)

Falls der Verbindungsaufbau bei der Auswahl von hso-securenet aus der Liste der gefundenen WLANs fehl schlägt:

  • Unter "Einstellungen-WiFi" auf "Anderes..." gehen, dann als Name "hso-securenet" eingeben und bei Sicherheit "Firmenweiter WPA2" auswählen.
  • Anmeldung mit Novell-Account,
    danach verbindet sich das iPhone automatisch, ohne erneute Eingabe von Nutzername und Passwort.

3. Tipps zu hso-securenet im eReader Amazon Kindle (Quelle: Prof. Dr. Tom Rüdebusch)

Die Eingabe von Optionen wird erst nach einem fehlgeschlagenen Verbindungsaufbau angeboten. Hier einfach WPA2 auswählen, den Rest so lassen und dann anmelden.

4. Eduroam unter Android

DFN: Installation des CA-Zertifikats unter Android für eduroam
Installation des CA-Zertifikats mit dem Standard Browser
WICHTIG: Sollte in o.g. Link noch das CA-Zertifikat "Deutsche Telekom Root-CA-2" erwähnt sein, ersetzen Sie dies durch "T-TeleSec GlobalRoot Class 2" mit diesem Download-Link.

Ergänzende Hinweise:

  • Falls zum Download des Zertifikats nicht der Standardbrowser sondern z.B. Firefox verwendet wird, erscheint möglicherweise eine Meldung, dass das Zertifikat bereits installiert ist
  • Ist die Datei des CA-Zertifikats bereits auf dem WLAN Client abgelegt, kann es auch installiert werden unter Einstellung / WLAN -> erweiterte Optionen / Zertifikat installieren
    -> Zertifikatsdatei auswählen
    -> Benennung des Zertifikats: bliebig, z.B. "TeleSec"
    -> Verwendung der Anmeldedaten: WLAN
  • Die unter Einstellung/Sicherheit/Vertrauenswürdige Anmeldedaten sichtbaren Zertifikate gelten nicht für die WLAN Authentifizierung
  • Unter Einstellung/Sicherheit/Anmeldedaten löschen können die WLAN Zertifikate wieder gelöscht werden

 

Weitere Beispiele und Tipps sind herzlich willkommen!