Glossar: OES Client

Der Novell Client bzw. OES Client ist eine Zusatzsoftware für Windows- und Linux-Betriebssysteme, die den einfachen und komfortablen Zugriff auf Netzlaufwerke auf den Dateiservern der CIT ermöglicht. Unter Windows klinkt sich der Novell Client an den von Microsoft dafür vorgesehenen Schnittstellen ins System ein und ermöglicht so dem Anwender einen nahtlosen Zugriff auf die Netzlaufwerke. Dies entspricht technisch dem Zugriff auf Netzlaufwerke, die von Microsoft-Servern bereitgestelllt werden, nur dass die dafür notwendige Client-Software bereits mit dem Betriebssystem mitgeliefert wird und nicht separat nachinstalliert werden muss.

Der Novell Client wurde im Zuge der Übernahme von Novell durch Micro Focus in "OES Client" umbenannt.