Neue Sicherheitseinstellungen im E-Mail-Verkehr

Von: Mathias Mast

Der Absender erhält im Standardfall (valider Absender & RFC-Standard-konforme Mail) eine automatische Antwort, aus der der Ablehnungsgrund entnommen werden kann.

Angesichts der aktuell angespannten Sicherheitslage ist generell von der Verwendung älterer Office-Formate (.doc, .xls, .ppt, etc) abzuraten. Es wird empfohlen, Dokumente in den neueren Formaten (.docx, .xlsx, .pptx, etc) oder als PDF/.pdf abzuspeichern.

Generelle Hinweise

Folgen Sie bei E-Mails, deren Betreff und Text Ihnen ungewöhnlich bzw. merkwürdig erscheinen, unter keinen Umständen dem angegebenen Link und öffnen Sie auch keine Anhänge. Dies gilt auch dann, wenn Ihnen der Absender bekannt ist, denn die sichtbaren E-Mail Absender lassen sich leicht fälschen. Bei bekannten Absendern können Sie im Zweifelsfall telefonisch nachfragen, ob die erhaltene E-Mail tatsächlich von der betreffenden Person stammt. Ansonsten löschen Sie bitte derartige E-Mails mit der Tastenkombination „Umschalt+Entf“. umgehend und unwiederbringlich, d. h., ohne den Umweg über den Papierkorb.

 

Folgenden Maßnahmen werden empfohlen: 

  • Öffnen Sie keine Dateianhänge oder Links in E-Mails, an deren Vertrauenswürdigkeit auch nur der leiseste Zweifel besteht. Als Spam markierte E-Mails sind nie vertrauenswürdig. Nehmen Sie sich insbesondere vor E-Mails mit verdächtigen Anhängen, wie z.B. Rechnungen in Acht, die Sie nicht zuordnen können.
  • Starten Sie keine ausführbaren Dateien, an deren Vertrauenswürdigkeit Sie zweifeln.

 

Liste der geblockten Dateiendungen:

.doc, .docm, .dot, .dotm, .xls, .xla, .xlam, .xlsm, .ppt, .pot, .pps, .exe, .vbs, .pif, .scr, .cpl, .bat, .cmd

 

 

Zurück

Sie können die Störungsmeldungen auch als RSS-Feed abonnieren.
Geben Sie in ihrem Leseprogramm einfach folgende Adresse ein:

         http://cit.hs-offenburg.de/?type=100