CIT News

Vorsicht: Sicherheitslücke in allen Windows-Versionen

Gestern wurde eine gravierende Sicherheitslücke im Druckerdienst von Microsoft Windows bekannt, welche faktisch alle Windows-Systeme betrifft. Die Sicherheitslücke namens PrintNightmare wird bereits aktiv ausgenutzt.
Wir wissen bisher nur, das derzeitige Haupteinfallstor sind E-Mails mit Anhängen von externen Absendern, deren Vertrauenswürdigkeit kritisch zu prüfen ist.

Über die genauen Auswirkungen, welche der Virus verursacht, ist noch nichts bekannt.

Seien Sie deshalb besonders kritisch und vorsichtig bei eingehenden E-Mails mit Anhang und klicken Sie diese nicht vorschnell an!

Ein Sicherheitsupdate gibt es von Microsoft derzeit noch nicht. Da wir zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes nicht den Druckdienst auf Ihren Geräten deaktivieren wollen, ist von Ihnen besondere Aufmerksamkeit gefragt:

Sie können die Störungsmeldungen auch als RSS-Feed abonnieren.
Geben Sie in ihrem Leseprogramm einfach folgende Adresse ein:

         http://cit.hs-offenburg.de/?type=100